Mi. Aug 31st, 2022
G&G M4100DW 3-in-1 Laserdrucker

G&G ist eine Marke, die bereits seit mehr als 20 Jahren existiert aber erst im letzten Jahr das erste Mal als Druckerhersteller aufgefallen ist. G&G ist die Marke vom größten Hersteller alternativer Druckerpatronen und hat unter dem Dach von Ninestar zwei Druckerhersteller: Pantum und Lexmark. Pantum richtet sich hauptsächlich an den heimischen, chinesischen Markt und stellt robuste und preiswerte Schwarz-Weiß-Laserdrucker her. Lexmark ist weltweit eine bekannte Druckermarke und hat ein hohes Know-How auch für professionelle Anwendungen. Irgendwo dazwischen will sich nun auch die Marke G&G positionieren.

Typische Mittelklasse-Monochrom-Laserdrucker

Die ersten in Deutschland verfügbaren Laserdrucker von G&G sind der M4100DW und der P4100DW. Die Highlights sind die einfache Anbindung ans WLAN, der doppelseitige Druck und die schnelle Druckgeschwindigkeit. 33 A4-Seiten schaffen die beiden Drucker pro Minute. Die erste Seite ist allerdings erst nach 8 Seiten gedruckt. Das könnte noch etwas schneller gehen.

Auffällig niedrige Druckkosten

Positiv sind auch die relativ niedrigen Druckkosten. Beim M4100DW gibt es eine Tonerkartusche, die 11.000 Seiten druckt. Die kostet 99,99 € und man kommt damit also auf einen Seitenpreis von unter einem Cent. Allerdings sollte man auch die Kosten für die separate Trommel berücksichtigen. Diese kostet nämlich 109,99 € und druckt 25.000 Seiten – also müssten da nochmal 0,4 Cent zusätzlich einkalkuliert werden.

Unboxing des M4100DW – Achtung Papierfach auseinander ziehen!

Ich habe vor ein paar Monaten einen G&G M4100DW ausgepackt und zeige in diesem Video, wie so ein G&G Drucker verpackt ist, und was man für sein Geld bekommt. Der UVP liegt übrigens bei 349 €. Die Version ohne Kopierer und Scanner, der P4100DW, kostet 249 €.

Was man beim Anschließen und Aufstellen des Geräts beachten muss, ist dass man die blauen Transportklebebänder entfernen muss und das Papierfach muss auseinander gezogen werden, damit das A4-Papier hinein passt. Manch ein Kunde hat aus diesem Grund den Drucker bereits reklamiert.

Im Dauereinsatz ist das Gerät derzeit bei mehreren Covid-Teststationen in Berlin, aber auch bei uns in der Firma ist der M4100DW im Einsatz. Und bisher laufen die Drucker ohne Probleme, weshalb wir diese beiden Modelle auf jeden Fall weiter empfehlen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.